Das Dopaminbuch vom TeamDopamin

Dopamin – Das Buch startete anlässlich des Welt Parkinsontags 2017. Es sollte die Vielfalt der Parkinson Erkrankung aufzeigen und die mannigfaltige Art und Weise damit umzugehen.

Es ist eine Sammlung von sehr persönlichen Geschichten, geschrieben von Menschen, die mit der chronischen Erkrankung Morbus Parkinson leben. Sie berichten von ihren Erfahrungen, Gefühlen und Erlebnissen im täglichen Umgang mit der Krankheit. Tauchen Sie einfach ein in ihre traurige, ernste aber auch hoffnungsvolle und fröhliche Welt.

Das Buch Dopamin gehört der Parkinson Gemeinschaft. Sie gestaltete es und füllte es mit Leben. Denn wir Betroffene wollen alle gemeinsam Menschen erreichen, der Öffentlichkeit Hallo sagen, Mut machen und Zuversicht vermitteln. Das ist die Philosophie von Team Dopamin.

Mit Beendigung des Projektes haben die wertvollen Texte nun eine neue Heimat im Parkinson-Journal gefunden. Wir werden sie mit der gebührenden Wertschätzung mit den anderen Journal-Inhalten sinnvoll verknüpfen und damit einen Mehrwert über die bestehenden Texte hinaus schaffen.