Bleib aktiv und informiert!

Noch bis zum 11. Juni steht das Parkinson-Journal ganz im Zeichen der AktivZeit-Challenge.

Die AktivZeit Challenge hatte ursprünglich dazu aufgerufen, uns – den AktivZeit-Initiatoren –  500.000 Minuten aktiver Zeit zu „spenden“. Spenden heißt in dem Zusammenhang, auf einer eigens dafür eingerichteten Website mit zu teilen, wie lange man am jeweiligen Tag körperlich aktiv war. Ob Gesund oder krank, jung oder alt, Marathonlauf oder Gartenarbeit spielt dabei keine Rolle. Einzig die Tatsache, dass man sich körperlich bewegt und sich die Zeit nimmt, uns dies mitzuteilen ist von Relevanz.

Erreichen wollen wir damit…

  • ein besseres Verständnis sowohl bei an Parkinson erkrankten Menschen, als auch in der breiten Öffentlichkeit für Bewegung als eine der wenigen nicht-medikamentösen Therapien zu schaffen
  • die zahlreichen Selbsthilfeorganisationen mit ins Boot zu holen und damit ein Stück weit zu vernetzen
  • Anlass und Motivation zu geben sich zu bewegen.

Aus dem Ziel 500.000 Minuten sind mittlerweile 2.2 Millionen Minuten geworden und auch diese Messlatte werden wir wohl reißen. Mehr als 30 Selbsthilfeorganisationen, Kliniken, Stiftungen und Workout Influencer sind mittlerweile Teil unserer Bewegung geworden und unsere Challenge hat im Web, in der Presse, selbst im TV ein überaus positives Echo erzeugt.

Auf bereits jetzt vielfach geäußerten Wunsch werden wir mit Sicherheit die Challenge im nächsten Jahr wiederholen und mit vielen von euch geäußerten Ideen noch attraktiver gestalten.

Das Parkinson Journal wird sich um die neu geschaffenen Inhalte, die über die eigentliche Challenge hinausgehen, kümmern und sie weiter pflegen. Dazu gehören der Veranstaltungskalender, die Partnerliste, die OneMinuteClips und die vielbesuchten Activity-Videos.. Erreichen könnt ihr diese dann sowohl über AktivZeit.org als auch über das Parkinson-Journal selbst.

Das Journal wird dazu in den kommenden Wochen einen umfassenden inhaltlichen Relaunch erleben. Es werden neue Rubriken und neue Autoren hinzukommen und es wird vor allem eine tiefere Vernetzung der Inhalte untereinander geben. Lasst euch überraschen.  Euer Jürgen.

Gefällt Dir das Parkinson Journal?

Deine Bewertung
[Total: 24 Average: 4.5]

Teile das Parkinson Journal mit Deinen Freunden