Forschung & Entwicklung

Hie kannst du in der Liste aller “Forschung & Entwicklung” Beiträge suchen. Mehrere Suchbegriffe werden mit “oder” verbunden.

Fasten

Fasten

Heilfasten liegt absolut im Trend und ich hatte schon viel darüber gehört und gelesen. Unser gesamtes „System“ ist seit Anbeginn auf längere Phasen „ohne Nahrung“ ausgerichtet. In der heutigen Zeit ...
Schmerzen bei Parkinson - ein Vortrag von Prof. Dr. Ceballos-Baumann

Schmerzen bei Parkinson – ein Vortrag von Prof. Dr. Ceballos-Baumann

Herzlich Willkommen zu einem Vortrag von Prof. Dr. Ceballos Baumann über ein Thema, das oft im Schatten der motorischen Symptome von Parkinson steht - Schmerzen bei Parkinson. Parkinson ist eine ...
KI im Gesundheitswesen: das 10.000 Brains Projekt

KI im Gesundheitswesen: das 10.000 Brains Projekt

Untersuchte Hypothesen umfassen Entzündungen, Veränderungen in der Darmflora und Hygienefaktoren. Eine frühzeitige Intervention wie eine mediterrane Ernährungsumstellung könnte das Risiko für diese Erkrankungen verringern. Weiterführende Forschung ist erforderlich, um die ...
Die Darm-Hirn-Verbindung: Ein Blick auf Alzheimer und Parkinson

Die Darm-Hirn-Verbindung: Ein Blick auf Alzheimer und Parkinson

Untersuchte Hypothesen umfassen Entzündungen, Veränderungen in der Darmflora und Hygienefaktoren. Eine frühzeitige Intervention wie eine mediterrane Ernährungsumstellung könnte das Risiko für diese Erkrankungen verringern. Weiterführende Forschung ist erforderlich, um die ...
Musk oder Messias? Die ethischen Herausforderungen von Neuralink

Musk oder Messias? Die ethischen Herausforderungen von Neuralink

Musk oder Messias? Die ethischen Herausforderungen von Neuralink Elon Musk, der Mann hinter Tesla und SpaceX, hat mit Neuralink eine Vision: Die Heilung von Krankheiten, die Verbesserung der menschlichen Fähigkeiten ...
Nanopartikel und Morbus Parkinson

Nanopartikel und Morbus Parkinson

Plastikmüll, insbesondere Nanopartikel aus dem Kunststoff Polystyrol, könnte laut einer neuen Studie die Entstehung von Morbus Parkinson beeinflussen. Forscher fanden heraus, dass diese winzigen Plastikpartikel eine chemische Verbindung mit Alpha-Synuklein ...

Hast Du schon die Parkinson Journal App?

Die PJ-App ist für einen einmaligen Betrag von 2,89 € erhältlich und beinhaltet ein lebenslanges Bezugsrecht.

Und das Beste daran ist: Die Erträge aus dem Verkauf der App werden zu 50% an PingPongParkinson gespendet, 25% landen in eine Rückstellung um das Parkinson Journal zum Jahreswechsel in eine gemeinnützige Verlags-gGmbH umzuwandeln und lediglich 25% dienen der Kostendeckung.

Gerade für all diejenigen, die noch nicht bereit sind, sich einer Selbsthilfegruppen anzuschließen, möchten wir als Magazin ein Fenster zur Parkinson-Welt sein. Als Betroffene wissen wir, dass Parkinson zu einem unerwarteten Begleiter unseres Lebens geworden ist. Wir wollen diesen Menschen Wertschätzung entgegenbringen und sie mit Herz und Verstand informieren. Wir möchten ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind und dass es Hoffnung und Unterstützung gibt.

Durch den Kauf der App, kannst du uns auf diesem Weg unterstützen.

Du erhältst die App bei google play oder im App-Store 

 


Bleib auf dem Laufenden.


PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com