Detlev Friedriszik: „Mit Bewegung gegen Parkinson“

Ein Beitrag von Jürgen Zender

   

Detlev Friedriszik: „Mit Bewegung gegen Parkinson“

Ein Vortrag mit Mit-Mach Übungen

Am Mittwoch den 30.11.2022 findet in der Venloer Straße 126 in der Casa Usera,  veranstaltet von der Parkinson Selbsthilfegruppe Köln, eine Vortragsveranstaltung zum Thema Parkinson und Bewegung statt.  

Haupt-Vortragender ist Detlev Friedriszik,  der bereits vor 17 Jahren die Diagnose Parkinson bekam.  Er kämpft seitdem gegen das  unerbittliche Fortschreiten der Krankheit,  versucht anderen mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen zu helfen und trotz aller Widrigkeiten immer positiv zu bleiben.

Sein Credo ist “ Statt in der Ecke im Sessel auf Neue Medizin zu warten, selbst aktiv zu werden und mit Sport seine Beweglichkeit so lange wie möglich zu erhalten“.  Immer auf der Suche nach der für ihn  geeignetesten Bewegungsart,  stieß er vor nunmehr 14 Jahren auf die sogenannten Smovey-Ringe.

Smovey Ringe sind ein vergleichsweise einfaches Sportgerät, man stelle sich einen Ring vor in dem drei oder vier Kugeln sich immer gegenläufig zur Bewegung des Ringes verhalten.

Detlev Friedriszik stellte schnell fest,  welche positiven Einflüsse bestimmte Übungen auf die fortschreitende Versteifung seiner Muskulatur und Verkleinerung seiner Bewegungsamplitude hatten.

Seitdem wird er nicht müde, gemeinsam mit seiner Frau Ärzte, Kliniken, Physiotherapeuten, Seniorenzentren und Selbsthilfegruppen mit großem Erfolg von der Wirksamkeit dieses ebenso einfachen wie wirkungsvollen Sportgerätes zu überzeugen.  So entstand z.b. am Niederrhein durch ihre Initiative, das größte Kinderbewegungsprojekt Nordrhein-Westfalens, an dem 30 Schulen und 30 Kitas in positive Bewegung gebracht wurden.

Aktuell entstand gerade in Rheinberg,  einer Stadt mit 30.000 Einwohnern, ein Bewegungsprojekt, an dem die Mitbürger, egal ob mit oder ohne körperliche Einschränkungen in Bewegung gebracht wurden.

Im Rahmen der Recherche zu diesem Artikel, habe ich mir selbst Smoveys zugelegt und sie sind innerhalb kürzester Zeit zum festen Bestandteil meiner täglichen Bewegungsübungen geworden. In Youtube finden sich zahlreiche Übungen und workouts, dies hier ist mein ganz persönlicher Favorit:

 

Jürgen Zender, 27.11 20022

Bleib auf dem Laufenden.


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Möchtest du den Artikel kommentieren oder etwas hinzufügen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

English EN Deutsch DE
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com