• Titelbild Parkinson Journal

Hier kannst Du das Parkinson Journal mit Spenden unterstützen.

Bleib aktiv und informiert!

Das ist nicht nur mein Motto, sondern auch dass von vielen tausend Lesern meines Blogs. Denn alle, die an Parkinson erkrankt sind, werden früher oder später erkennen, dass man sich bewusst und aktiv mit seinem ganz individuellen Leiden auseinandersetzen muss. Es ist mir ein Herzensanliegen, mit meinem Blog dabei Hilfestellung zu bieten. 

So ist das Parkinson Journal als ein im klassischen Sinne Non-Profit-Projekt entstanden, dass ich auf eigene Kosten und eigenes Risiko betreibe. So gerne ich dies tue, so sehr freue ich mich über jede Unterstützung, die mir dabei hilft, die Qualität und Quantität meiner Beiträge  zu erhalten oder besser noch – zu erhöhen.

Wenn Du das Parkinson Journal  als Privatperson unterstützen möchtest, ist dies ist bereits ab einem Betrag von 5 € möglich.

Wenn Du als Unternehmen oder Freiberufler unterstützen möchtest, kannst Du Dein Engagement für das Parkinson Journal als Betriebsausgaben geltend machen. Wähle einfach die Checkbox Sponsoring-Rechnung. Zur steuerlichen Wirksamkeit wirst Du oder Dein Unternehmen dann in der veröffentlichten Sponsorenliste geführt (ab 100 € Sponsoring) und die Umsatzsteuer wird gesondert ausgewiesen.

Ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Die administrative Abwicklung erfolgt über die ZLine people production publishing UG, die auch die Programmierung und das Hosting des Parkinson Journals verantwortet.

Fragen zum Sponsoring?

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Deine Bewertung
[Total: 4 Average: 5]
Hinweis

Dies ist eine Beispiel-Mitteilung.

×