Vortrag für Nicht-Patienten

Wie es mir geht, willst du wissen? Achte nicht auf meinen Mund, denn die Antwort steht in meinen Augen. Ein Freund formulierte einmal: Alle gehen auf dem festen Boden am Strand, nur ich gehe im Wasser. Ein Zeit lang kann ich mithalten, weil ich mit höherem Kraftaufwand laufe, doch langsam falle ich mehr und mehr […]

Beste Freunde

Der Moment, in dem ich wusste, mein bester Freund hat es verstanden… Party! Er: Willste schon los? Ich: Nö! Er: Warum winkste dann? ….und er zwinkert mir zu! Gunnar

Niemand hat mich gefragt (THS?)

2011 war es und ich habe gemerkt, dass etwas verändert ist. Krämpfe im Bein, die ganze Nacht durch, damit hat es glaube ich begonnen. Wenn mir heute jemand sagen würde, welcher Weg dort vor mir liegt, dann wäre ich ihn nicht gegangen.

Outing – Die große Befreiung

Als mein Parkinson sich mit Zittern näherte, versuchte ich meine meine betroffene linke Hand immer zu verstecken! Hielt ich etwas in dieser Hand, fing es alsbald an zu vibrieren!

Die Freiheit eine „Freundschaft“ zu beenden

Es war im Juni 2017, meine Freundin und ich traten den gebuchten Wellnessurlaub an. Lange haben wir uns, als begeisterte Wellnessanhänger, darauf gefreut. Im Vorfeld musste ich mit meiner Freundin noch einige Dinge bezüglich meines Parkis abklären und war mir dann sicher, mit ihr kann ich verreisen, sie weiß ja wie es um mich steht.

Mein Outing: Am Ende war alles nur heiße Luft

Ich erinnere mich an die ersten zwei bis drei Monate nach meiner Diagnose mit Parkinson, als wäre es gestern gewesen. Zunächst musste ich mit der neuen Information klarkommen. Dann musste ich überlegen, wem, wie und in welcher Reihenfolge ich was sagen sollte. Dabei war mir eigentlich danach, es loszuwerden, es in die Welt zu schreien. […]

Langer oder kurzer Schlaf, was ist besser?

Heute Morgen wache ich mit dem Gefühl auf, einmal lange geschlafen zu haben. Und tatsächlich es ist bereits 7:30, was mir zeigt, dass ich heute doch über sieben Stunden geruht habe. Aber mit dem Erheben aus der Vertikalen musste ich sehr schnell feststellen, dass Sir James nicht geruht hat. Die Bewegungen fallen mir schwer, die […]

….von denen ich mehr erwartet hätte…

Es ist so wichtig für mich, in schweren Zeiten nicht allein zu sein. Meine Familie ist für mich da und ich bin sehr froh darüber.  Und dann gibt es die Freundinnen. Es gibt Freundinnen, die immer für mich da sind und denen ich auch immer mit den gleichen Sorgen und Ängsten kommen kann. Die mich […]

Die verlorene Zeit

Wenn der Tag nur mehr neun Stunden hat, dann fragen Sie sicher, wie ich das meine. Am besten, Sie rechnen gleich mit mir mit. Um sechs Uhr morgens nehme ich meine Parkinson-Tabletten. Parkinson, werden Sie fragend einwerfen und was das mit der Zeit zu tun hätte. Nun, eben dieser Parkinson stiehlt meine Zeit.

Der Hosenkauf

Irgendwann ist es dann mal wieder soweit, zwei bei der Oma zum Reparieren, zwei in der Wäsche und die, die zur Verfügung stand, konnte dem erwarteten üblichen gesellschaftlichen Standard nicht mehr genügen. Also, ich sah mich gezwungen in den sauren Apfel zu beißen, mir blieb nichts anderes übrig, ich brauchte eine neue Jeans. Nun ist […]