Mein Weg mit meinem Untermieter (Herrn Parkinson) (Teil 2/2)

So gingen einige Jahre ins Land und mein Weg führte mich nach Wachtberg bei Bonn. Eine sehr schöne Zeit begann. Meine Schmerzen wurden weniger und die Unruhe in meinem Arm ging zurück. Ich fühlte mich wohl und dachte, das kriegst du schon hin. Im September fuhr ich mit meinem damaligen Lebensgefährten nach Kroatien. Wir genossen […]

Geeignete Berufe für Parkis

Die Ausübung des Berufes ist auch zentrales Thema vieler Parkis. Ich habe für das Jobcenter mal ein paar Tätigkeiten rausgesucht, die für uns irgendwie in Frage kommen.. ;) Ein Mensch, der sich durch’s Leben zittert, manchmal seine Chance wittert, so macht er aus Herrn Parkinson ganz einfach seine Profession. Ob als Rüttler auf dem Bau, […]

Alleine Wandern mit Parkinson

August 08, 2016 Ich habe lange, lange überlegt, wie ich die Sommerferien mit meinem Sohn (13, schwieriges Alter) verbringen soll und wir beide etwas davon haben. Mein Parkinson und ich brauchten dringend Erholung und Sohnemann brauchte dringend Herausforderungen und neue Impulse. Ich muss zugeben, mir fehlte die Energie, ihm das bieten zu können. Anstatt also […]

Tonys Typischer Tagesablauf

Ich wache auf, ein Blich auf den Wecker, 5:47 Uhr. Augen wieder zu, noch ein paar Minuten dösen… Meine Frau neben mir rührt sich, ich suche mit meinem rechten Bein nach ihrem, da plötzlich: Pieeep, Pieeep, Pieeep, der Wecker meiner Frau meldet sich. Mist, war gerade so schön… Christiane gibt mir einen kleinen Schubs, bist […]

Die Augenblicke des Glücks

Hat das Glück mich verlassen am Tag, als die Diagnose kam? Macht das Glück seitdem einen Bogen um mich herum? Bin ich überhaupt noch in der Lage, Glück zu empfinden? Aber ja und zwar viel intensiver als je zuvor. Der Moment des Wachwerdens nach der THS OP (Tiefe Hirn Stimulation) war ein solcher Glücksmoment. Es […]

Emmas Tag als Parkidetektivin

Da ich vor sieben Wochen die Diagnose Parkinson erhalten habe, erlebe ich meinen Alltag zur Zeit als Parkinsondetektiv. Ich versuche herauszufinden, was sich alles verändert hat oder was sich gerade heute geändert hat. Ich muss genau in mich hineinhorchen und mich fragen: wie geht es mir heute? Habe ich die Energie, all das zu tun, […]

Der Rhythmus des Lebens

Teil eins der Frage meines Mannes: „Was ist Parkinson und seine Ursache und wie kann er geheilt werden?“ Meine Antwort: „Ich zeige Dir mein Material, welches ich für den Unterricht zusammengetragen habe, sammle, sichte und schreibe es lesbar zusammen“. Warum? Es sind gerade 35 Grad in der Sonne, wir haben uns einen Kurzurlaub genehmigt und […]

Der langsame Abstieg

Ich war immer lebensfroh, abenteuerlustig, kräftig, ausdauernd und kerngesund. Viel unterwegs, selten länger an einem Ort. 1958 in Graz geboren, dort auch studiert und kurz verheiratet, dann in Wien gelebt und mit 30 nach Australien ausgewandert. Eine Mandeloperation als Teenager, Mitte Dreißig eine Prostatamassage nach einer Harnröhrenentzündung. Etwas erhöhtes Cholesterin. Sonst aber nie im Spital […]

Tanzen bei Parkinson? Ja!

Natürlich bzw. warum nicht? Für mich ist Tanzen immer schon eine Medizin gewesen! Sowohl für die Seele als auch für den Körper! Bis vor 2 Jahren war Parkinson für mich der Name einer Krankheit, bei der man zittert. Das war´s. Sehr sehr vielen Leuten in unserer Gesellschaft geht es leider auch so. Seitdem ich Parkinson […]

Daniel’s Tagesablauf

Huhhh…es ist noch dunkel draußen, die Familie schläft noch, außer einer, nämlich ICH. Warum? Wieso? Was soll das? Es ist doch erst 3.00 Uhr! Ach, da ist der Störenfried: „Moin Tremor. Du, wir müssen noch bis 6.00 Uhr warten, dann gibt es erst Nachschub an Medis, ok?“ Aber ich kann ja schon mal aufstehen, duschen […]